M-serie

Baling Presses

Prev
Nächste
Ballenpresse mit viertelzylindrischer Vorpressklappe, automatischem Abbindesystem und hydraulischem Gegendruckkanal für die vollautomatische Produktion von schweren Ballen.
Kontakt

Öltankkapazität

1250 Liter

Pressgewicht ca.

32 ton

Durchschnittliche Zykluszeit

min 21 sec

Flugblatt Kontakt
Information Technische Daten

Information

Die Ballenpressen der Baureihe Impress® sind mit einer Vorpressklappe ausgerüstet. Sie sind geeignet für die Verdichtung von schwer zu verarbeitenden Materialien. Die Vorpressklappe im Füllschacht verschließt die Presskammer bevor die Pressramme den Presszyklus ausführt. So wird das Material im Füllschacht vorverdichtet, ein Schneiden des Materials entfällt weitgehend. Das Resultat ist im Vergleich zu Schneidkantenpressen ein bis zu 30% geringerer Energieverbrauch bei gleicher Kapazität sowie reduzierte Verschleiß- und Betriebskosten. Die Vorpressklappe ist so konstruiert, dass vertikale Kräfte gut aufgenommen werden. Sie hat auch die Funktion einer Freiräumeinrichtung.

Die Klappe wird mit zwei ziehenden hydraulischen Zylindern geschlossen, so ist immer genügend Kraft vorhanden um die Klappe zu öffnen. Die Impress® ist zusätzlich mit wechselbaren Schneidmessern ausgerüstet. Die Presse ist für die Verarbeitung von Papier, Karton, gemischtem Material, Kunststofffolien und -behältern, PET-Getränkeflaschen und anderem recyclingfähigem Material geeignet. Darüber hinaus sorgen die Steuerungsmöglichkeiten für optimale Pressergebnisse in Form von schweren, gut geformten und stapelbaren Ballen.

Technische Daten

Zurück zur Übersicht

Wir stehen für alle Ihre Fragen zur Verfügung

Sie können sich direkt an einen unserer Vertreter oder Handelsvertreter wenden oder das Formular ausfüllen.

Kontakt